Start Innenbeleuchtung Moderne Tischlampen – Nachttischlampen, Bürolampen und mehr

Moderne Tischlampen – Nachttischlampen, Bürolampen und mehr

0
Moderne Tischlampen – Nachttischlampen, Bürolampen und mehr

Tischlampen sind sehr vielfältig und eignen sich daher für viele Räume und Anwendungsgebiete. Du kannst sie verwenden als dekorative, moderne Tischlampen im Wohnzimmer, funktionale Lampen auf dem Schreibtisch oder als Nachttischlampen im Schlafzimmer. Tischlampen erfüllen verschiedene Funktionen. Welche dies sind und worauf Du bei der Wahl Deiner Leuchte achten solltest, sagen wir Dir in diesem Blogbeitrag!

Tischlampen als Nachttischlampe

Die wohl bekannteste Art der Tischlampe ist die Verwendung als Schlafzimmerlampe auf Deinem Nachttisch. Morgens und abends hilft Dir Deine Nachttischlampe dabei, Dich zu orientieren. Achte darauf, dass Du bei Nachttischlampen auf eher warmes und ruhiges Licht setzt. Wähle daher ein Leuchtmittel mit 2.700 bis 3.000 Kelvin. Mehr zu der Lichtfarbe kannst Du in unserem Beitrag über Kelvin nachlesen. Ein Kaltweiss stellt einen starken Kontrast zur Dunkelheit dar, weswegen Deine Augen morgens erstmal irritiert werden. Außerdem ist Warmweiß besser zum Einschlafen, da sich die Augen langsam entspannen können.

Nachttischlampe

Generell sind schlichte Nachttischleuchten sehr beliebt. Praktische Funktionen bieten zum Beispiel Nachttischlampen mit Touch. Dadurch musst Du nicht ewig den Schalter der Leuchte suchen, eine Berührung der Touch-Nachttischlampe genügt, um diese ein- und auszuschalten. Häufig sind solche Modelle der Nachttischlampe dimmbar. Das bedeutet die Helligkeit wird mit jeder Berührung intensiviert. Solche Tischleuchten haben meist fest verbaute Leuchtmittel.

Nicht nur die Kleinen, sondern auch viele Erwachsene greifen auf Nachtlichter zurück. Diese müssen nicht zwangsläufig im Schlafzimmer angebracht werden. Beispielsweise sind sie im Flur sinnvoll, gerade ein Nachtlicht mit Bewegungsmelder. Durch deren Einsatz musst Du nachts nicht das Licht einschalten, um den Weg in die Küche oder das Badezimmer zu finden. Das kleine Nachtlicht weist Dir den Weg ohne Deine Augen zu strapazieren und Dich dadurch komplett aus dem Schlaf zu reißen. Für Klein und Groß sind außerdem Nachtlichter mit Sternenhimmel-Projektor eine tolle Idee.  Die Abbildung der Sterne übt eine beruhigende Wirkung auf uns aus.

Schreibtischlampen im Büro

Im Büro bzw. auf dem Schreibtisch erfüllt Deine moderne Tischlampe eine andere Funktion als im Schlafzimmer. Hier geht es darum, Deine Sicht zu verbessern. Dazu muss eine entsprechende Helligkeit gegeben sein. Zum Arbeiten wird daher Neutralweiß oder Kaltweiß empfohlen. Bei der Schreibtischlampe wählst Du daher Leuchtmittel mit 4.000 bis 7.000 Kelvin. Bei Kaltweiß bzw. Tageslichtweiß wird die Konzentration gestärkt, Deine Augen hingegen strapaziert. Mein Tipp: Setze bei der Deckenlampe m Büro auf Kaltweiß und bei Deiner modernen Tischlampe auf Neutralweiß.

Die Anforderungen an die Tischlampe selbst sind auf dem Schreibtisch meist, dass sie nicht zu viel Platz einnimmt und in der Ausrichtung variabel ist. Beliebt im Büro und auf dem Schreibtisch sind daher Klemmleuchten. Diese können an einen beliebigen Gegenstand geklemmt werden und sind sehr flexibel. Aber auch klassische Standleuchten auf dem Tisch eignen sich für das Arbeitszimmer. Besonders praktisch sind Tischlampen ohne Kabel. Meist hast Du bereits genügend Kabel durch Laptops, Monitore etc. Achte darauf, dass der Lichtkegel weit gestreut wird, um den Großteil des Tisches abzudecken.

Klemmleuchte

Die moderne Tischlampe als Dekoration

Obwohl Lampen einen funktionalen Zweck erfüllen, eignen sie sich auch sehr gut als Deko-Element. Gerade auf dem Sideboard im Wohnzimmer machen moderne Tischlampen für das Auge etwas her. Häufig werden die Leuchten gar nicht eingeschaltet, sondern die Lampe selbst wird als Deko genutzt. Bei der Wahl des Leuchtmittels empfehle ich Dir, Dich bei dekorativen Tischleuchten an den Helligkeiten der bisherigen Lampen im Raum zu orientieren.

Dekorative Leuchte

Als Dekoelement eignen sich vor allem schöne, moderne Tischlampen. Aktuell sehr beliebt sind Tischlampen in Gold und der Industrial-Stil. Außerdem erfreuen sich immer weiter DIY-Projekte an Beliebtheit. Sehr präsent sind Tischlampen aus Holz in Kombination mit Retro-Leuchtmitteln. Dieser Retro-Stil ist seit einigen Jahren im Trend, sehr präsent sind immer wieder Vintage-Nachttischlampen. Davon hast Du bestimmt schon einige in Online-Shops oder den stationären Geschäften gesehen. 😊

Mein Fazit zu modernen Tischlampen

Tischlampe ist nicht gleich Tischlampe. Ganz offensichtlich gibt es verschiedene Designs und Modelle. Dabei ist es ganz Dir überlassen, ob Du auf ruhige und eher minimalistische Leuchten zurückgreifst, oder lieber moderne Tischlampen im Vintage-Stil wählst. Neben der Lampe selbst spielt das Leuchtmittel eine große Rolle. Sollte dieses nicht fest verbaut sein, ist ein Blick auf die Farbtemperatur ratsam. Ich hoffe, der Artikel konnte Dir bei der Wahl der Tischleuchte sowie des richtigen Leuchtmittels helfen! 😊 Anmerkungen oder Empfehlungen kannst Du gerne in den Kommentaren teilen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here