Start Aussenbeleuchtung Smarte Poller- und Wegeleuchten für mehr Sicherheit

Smarte Poller- und Wegeleuchten für mehr Sicherheit

0
Smarte Poller- und Wegeleuchten für mehr Sicherheit

Wegeleuchten und Pollerleuchten sind ebenso schön wie nützlich. Sie beleuchten Deinen Weg und führen Dich sicher ins Haus. Besonders praktisch sind dabei nicht nur Wegeleuchten mit Bewegungsmelder, sondern auch Smarte Wegeleuchten. Die intelligenten Lösungen ermöglichen Dir eine individuelle und clevere Steuerung von überall!

Was bedeutet eigentlich „smart“?

Wörtlich übersetzt bedeutet smart so viel wie clever. Eine Smarte Lampe ist also eine intelligente Lampe. Aber was hat es damit auf sich? Das Thema rund um Smart Home Beleuchtung ist sehr groß. In diesem Beitrag werde ich Dir nur die grundlegenden Information dazu mitteilen. Möchtest Du mehr über Smart Home Lampen, Systeme und Apps erfahren? Dann sieh Dir diesen Blogbeitrag zum Thema Smart Home an.

Smarte Beleuchtung oder Smart Home Beleuchtung bedeutet, dass Du die Lampen nicht (nur) mit einem mechanischen Schalter steuern kannst, sondern auch über eine App oder etwa über Deinen Sprachassistenten. Besonders praktisch: Du kannst Deine Smart Home Lampen von überall aus mit Deinem Smartphone steuern, auch wenn Du nicht Zuhause bist!

Smarte Leuchtmittel sind in der Regel in der Farbe sowie der Farbtemperatur steuerbar. Du kannst sie also auf Deine individuellen Bedürfnisse einstellen, oder eine Routine erstellen. Lege fest, um welche Uhrzeit die Smarten Lampen sich ein- und wieder ausschalten. Somit verschwendest Du keine Energie- und Stromkosten, da Deine Lampen nur zu den gewünschten Zeiten leuchten. Hierbei probierst Du am besten ein bisschen aus.

Vorteile smarter Beleuchtung auf einen Blick

  • Steuerung von überall
  • Einstellung der Farbtemperatur
  • Energiesparend
Wegeleuchten smart steuern

Poller- und Wegeleuchten

Wegeleuchten findest Du generell, wie der Name schon sagt, an Wegen. Dies kann der Weg zur Haustür sein, oder der Weg von der Terrasse in den Garten. Wichtig ist, dass Du den Weg stets gut im Blick hast. Das funktioniert am besten mittels Beleuchtung. Da an solchen Stellen meist keine Wände oder Decken vorzufinden sind, sind Poller- und Wegeleuchten auf dem Boden die richtige Wahl. Die Beleuchtung sorgt für ein harmonisches Ambiente Deines Außenbereichs und verringert gleichzeitig die Sturzgefahr. Wegeleuchten sind also immer eine gute Wahl!

Poller- und Wegeleuchten

Smarte Wegeleuchten

Welche Vorteile bieten nun smarte Wegeleuchten? Generell ist die Steuerung von überall gerade bei Wegleuchten sehr praktisch. Sobald Du Dein Auto in der Einfahrt geparkt hast, schaltest Du mit dem Smartphone die Wegbeleuchtung an und findest sicher zur Eingangstür. Drinnen angekommen kannst Du sie entweder wieder bequem ausschalten, oder Du lässt sie in schwachem Warmweiß eine Wohlfühlatmosphäre kreieren. Hierbei merkst Du vielleicht, dass der Farbtemperaturwechsel sehr praktisch ist. Helle Wegeleuchten sind super, um den Weg zu finden, sind aber nicht sehr gemütlich.

Wegeleuchten mit Bewegungsmelder sind bereits ein guter Anfang, werden durch smarte Wegeleuchten aber noch verbessert. Hierbei ist Sicherheit das Stichwort. Einbrecher etwa meiden das Licht und suchen Zuflucht in der Dunkelheit. Eine Pollerleuchte mit Bewegungsmelder sorgt dabei für einen Überraschungsmoment und schreckt den Einbrecher ab. Für mehr Schutz kannst Du abends bequem vom Sofa aus die Pollerleuchten einschalten und Deinen Garten erleuchten. Solltest Du mal im Urlaub sein empfiehlt es sich, eine Routine einzurichten. Lege fest, dass die Wegeleuchten sich an- und wieder ausschalten und simuliere so Dein Nachhausekommen.

Smart Home Systeme: Wegeleuchten und mehr

Smarte Beleuchtung ist natürlich nicht nur auf Wegeleuchten beschränkt. Sowohl im Aussen- als auch im Innenbereich gibt es eine Vielzahl an Smart Home Lampen zu entdecken. Diese funktionieren nach dem gleichen Prinzip. Du möchtest eine umfangreiche Smart Home Beleuchtung aufrüsten? Dann schau Dir die verschiedenen Systeme wie Philips Hue an. Solche Systeme bieten Komplettlösungen samt Steuerzentrale (Bridge) an.

Strahler setzt Baum in Szene

Wege- und Pollerleuchten können durch verschiedene Formen und Ausführungen realisiert werden. Dabei gibt es „klassische“ Wegeleuchten, die am Rand montiert werden und ein gleichmäßiges Licht von oben verteilen. Pollerleuchten sind wie der Name sagt Leuchten, die in einen Poller integriert wurden. Weiter gibt es auch Bodeneinbauspots oder Strahler. Mit Strahlern kannst Du nicht nur den Weg beleuchten, sondern auch Dein Haus oder etwa Bäume in Szene setzen.

Mein Fazit zu smarten Wegeleuchten

Ich bin großer Fan der smarten Wegeleuchten. Sie vereinen Ästhetik und Sicherheit und sind damit ein Must-have für jedes Zuhause! Dabei sind Pollerleuchten entweder ein guter Einstieg in die Smart Home Beleuchtung, oder eine Erweiterung, auf die Du nicht verzichten solltest! Verfügst Du über ein smartes System? Wie sind Deine Erfahrungen? ☺

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here